Lebensmittelhandel
September 4, 2016

Branche

Eissportanlagen

Region

Nordrhein-Westfalen

Auftrag

Erneuerung der Kältetechnik im Eisstadion

Technische Daten

  • Kälteleistung: 680 kW
  • Kältemittel: R717 (Ammoniak)
  • Kältemittelmenge: 2.950 kg
  • Verdampfungstemperatur: -10°C
  • Kondensationstemperatur: +35°C
  • Eispiste: 30x60m

Kurzbeschreibung

  • NH3-Kälteanlage und Anschluß an bestehende Eispistenberohrung mit Direktverdampfung
  • Da Kältemittelfüllmenge kleiner 3.000 kg - Entfall des Genehmigungsverfahrens
  • 2 Kolbenverdichteraggregate mit stufenloser Drehzahlregelung über Frequenzumrichter
  • Geschlossener Abwärme-Rückkühlkreislauf mit Hybrid-Verdunstungs-Rückkühler
  • Siemens S7 Anlagensteuerung, SMS-Störungsweitermeldung, Fernwartungszugang
error: Content is protected !!